Resultate zu Bundesrat

25. Juni 1965

Auto vs. Bahn

Lange hat die Bahn die Nase vorn, doch mit der Eröffnung des Gotthard-Strassentunnels 1980 konkurriert der alpenquerende Strassenverkehr die Schiene.

Ereignis ansehen
1971

Start des gestoppten Projekts

Der Plan für den ersten Gotthard-Basistunnel scheitert an der Wirtschaftskrise Mitte der 1970er Jahre.

Ereignis ansehen
20. Dezember 1979

Gotthard oder Splügen?

Ein Tunnel durch den Gotthard würde betriebswirtschaftlich besser abschneiden, der Splügen jedoch der regionalen Wirtschaft mehr bringen, meinen die Experten.

Ereignis ansehen
12. Juli 1988

Fünf Varianten

Lötschberg-Simplon, Gotthard, Ypsilon oder – zweifach – Splügen? Der Bundesrat will die Varianten Gotthard und Lötschberg-Simplon weiterverfolgen.

Ereignis ansehen
1988

«Bahn mit Strasse»

Ein Bericht mit Folgen: Das Büro Infras empfiehlt ein international koordiniertes Vorgehen und die Verlagerung des Strassenverkehrs auf die Schiene.

Ereignis ansehen
20. Februar 1995

Grünes Licht für die Netzvariante

Der Bundesrat bestätigt die Neat als Netzvariante. Damit können die beiden Achsen Gotthard-Ceneri und Lötschberg gebaut werden.

Ereignis ansehen
29. Mai 1995

Verkehrspolitik als Finanzpolitik

Bundesrat Otto Stich ist überzeugt, dass die Neat mehr koste als die geschätzten 14 Milliarden Franken.

Ereignis ansehen
18. April 1996

Uris Anliegen

Der Kanton Uri ist vom Bau der Gotthardachse besonders betroffen. Er will die Zufahrtsstrecke zum Eisenbahntunnel in den Berg verlegen. Es kommt zu konfliktreichen Verhandlungen mit dem Bund.

Ereignis ansehen
14. Juni 1999

Unbeachtete Anpassungen

Von der Öffentlichkeit wenig beachtet zieht der Bundesrat den vorher zurückgestellten Bau des Doppelspurtunnels Zürich-Thalwil wieder vor.

Ereignis ansehen
17. Dezember 2003

Ja zum Ceneri-Basistunnel

Die Finanzierung des Ceneri-Tunnels ist umstritten. Bundesrat Moritz Leuenberger setzt sich vehement für ihn ein.

Ereignis ansehen