Resultate zu Umwelt

1914

Kampf gegen die Natur

Die Eisenbahn ist ein vergleichsweise umweltfreundliches Verkehrsmittel. Doch in den Alpen kämpft sie gegen die Naturgewalten.

Ereignis ansehen
1924

Weisse statt schwarze Kohle

Die Elektrifizierung der Gotthardstrecke ist 1924 abgeschlossen. Nun gewinnt die Schweiz die Energie für ihre Bahnen aus eigener Wasserkraft statt aus preussischer Kohle.

Ereignis ansehen
6. Juni 1971

Umweltpolitische Wende

In den 1970er Jahren wird die Bevölkerung ökologisch sensibilisiert: Waldsterben und Alpenschutz lauten die Schlagworte. Die Neat profitiert davon.

Ereignis ansehen
4. Oktober 1991

Das Parlament will die Neat

Als das Parlament sich für den Bau der Neat ausspricht, argumentiert es regional-, umwelt- und europapolitisch.

Ereignis ansehen
1993

Schöne Tunnels

Die Neat ist Architektur. Ihre Bauten weisen eine minimalistische Formensprache auf, auch die kaum sichtbaren Tunnels.

Ereignis ansehen
21. April 1993

Druck der Umweltbewegung

Das «Jahrhundertbauwerk» wird kontrovers diskutiert: Politik, Verwaltung und Umweltorganisationen ringen um gemeinsame Lösungen.

Ereignis ansehen
13. Dezember 1993

Raumplanung

Verkehrswege verändern die Landschaft. Daher beschäftigt die Linienführung der Neat die Raumplanung.

Ereignis ansehen
20. Februar 1994

Ja zur Alpeninitiative

Das überraschende Ja des Stimmvolks zur Alpeninitiative beschleunigt die Entwicklung der Neat.

Ereignis ansehen
18. April 1996

Uris Anliegen

Der Kanton Uri ist vom Bau der Gotthardachse besonders betroffen. Er will die Zufahrtsstrecke zum Eisenbahntunnel in den Berg verlegen. Es kommt zu konfliktreichen Verhandlungen mit dem Bund.

Ereignis ansehen
8. Oktober 1999

Die grosse Verlagerung

Mit dem Ausbau der Neat wird der Güterverkehr durch die Alpen kontinuierlich von der Strasse auf die Schiene verlagert, allerdings langsamer als geplant.

Ereignis ansehen
27. November 2000

Geologie und Vermessungen

Der Tunnelbau ist auf wissenschaftliches Wissen angewiesen. Die Geologie erleichtert den Weg durch den Fels.

Ereignis ansehen