Resultate zu Volksabstimmung

6. Juni 1971

Umweltpolitische Wende

In den 1970er Jahren wird die Bevölkerung ökologisch sensibilisiert: Waldsterben und Alpenschutz lauten die Schlagworte. Die Neat profitiert davon.

Ereignis ansehen
27. September 1992

Ja zur Neat

Der Souverän nimmt die Neat-Vorlage deutlich an, damit unter anderem den Neubau der Tunnels Gotthard, Ceneri und Lötschberg.

Ereignis ansehen
6. Dezember 1992

Nein zum EWR

Als die Schweiz knapp das Nein zum Europäischen Wirtschaftsraum beschliesst, geraten ihre verkehrspolitischen Verhandlungen mit Europa ins Stocken.

Ereignis ansehen
20. Februar 1994

Ja zur Alpeninitiative

Das überraschende Ja des Stimmvolks zur Alpeninitiative beschleunigt die Entwicklung der Neat.

Ereignis ansehen
29. November 1998

Ja zur FinöV

Die Finanzierung der Neat ist gesichert: Die Bahnbauten der Schweiz sollen für über dreissig Milliarden Franken modernisiert werden.

Ereignis ansehen
21. Mai 2000

Das Ende der 28-Tonnen-Limite

Neu dürfen vierzig Tonnen schwere Lastwagen die Schweiz durchfahren. Dafür akzeptiert die EU die Schwerverkehrsabgabe.

Ereignis ansehen